UBF übergibt Spende an Johanniter-Kinderhaus “Pusteblume”

Ronny Zierenberg, Vorsitzender der UBF, übergab zusammen mit seiner Stellvertreterin, Andrea Eule,  in der Vorweihnachtszeit einen Spendenscheck in Höhe von 400€ an Südbrandenburger Johanniter. 

Das Johanniter-Kinderhaus “Pusteblume” in Burg (Spreewald) wird im Mai 2020 eröffnet und übernimmt die palliative und intensiv-medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen.

“Ich danke den Mitstreitern unserer Wählergruppe für die Bereitschaft das Projekt zu unterstützen. Wir möchten mit unserer Spende einen Beitrag für das bald fertiggestellte Johanniter-Kinderhaus “Pusteblume” leisten und damit Familien in schweren Zeiten unterstützen.”, so Ronny Zierenberg.

Das Johanniter-Kinderhaus „Pusteblume“ wird nach Fertigstellung (2020) auf einem weitläufigen Grundstück in Burg ein stationäres Kinderhospiz und eine sonstige ambulant betreute Wohngruppe zu einem ganzheitlichen  Konzept kombinieren und somit ein breites Leistungsspektrum für regionale und überregionale, palliative und kurative Bedarfe  bereitstellen.

Ronny Zierenberg wünscht im Namen der Wählergruppe UBF allen eine besinnliche Weihnachtszeit, einen angenehmen Jahreswechsel und alles Gute für das Jahr 2020.